©Thoraxklinik Heidelberg/Universitätsmedizin Heidelberg

Welche Kliniken sind die besten bei Lungenkrebs? Hier sind zehn Lungenzentren gelistet, die höchste Qualitätsstandards erfüllen. 

Während Voruntersuchungen bei Lungenkrebs auch in einer Praxis durchgeführt werden können, findet die operative Entfernung des Tumors in der Klinik statt. Deshalb empfiehlt es sich für Patienten aus dem Ausland von Beginn an ein Krankenhaus aufzusuchen und sich dort therapieren zu lassen. Die Heilungschancen bei Lungenkrebs sind gering, wenn der Tumor spät erkannt wird. Neuartige Behandlungsmethoden, wie die Immuntherapie, geben Prof. Dr. Felix Herth, Medizinischer Geschäftsführer der Thoraxklinik Heidelberg, aber Hoffnung.

Wie finden Sie, als Patient aus dem Ausland, nun eine passende Klinik? Am besten gehen Sie so wie deutsche Patienten vor und orientieren sich an Studienergebnissen und Zertifizierungen. Das wichtigste Zertifikat für Lungenkrebs stellt die Deutsche Krebsgesellschaft (DKG) aus. Wenn ein Lungenkrebszentrum bei der DKG zertifiziert ist, heißt dies sogleich, dass spezialisierte Ärzte im Klinikum arbeiten und das notwendige Equipment für eine Tumorbehandlung zur Verfügung steht. Die gute Nachricht: Es gibt in Deutschland 58 Kliniken, die zertifiziert sind und damit den höchsten Standard für eine Behandlung erfüllen. Deshalb müssen weitere Qualitätskriterien hinzugezogen werden, wenn die TOP 10 Kliniken bestimmt werden sollen.

  • Sind Patienten zufrieden, ist das ein gutes Zeichen
    Alle unten dargestellten Kliniken haben eine überdurchschnittliche Patientenzufriedenheit von mindestens 85 Prozent. Die Bewertung ergibt sich durch Daten von knapp einer halben Million Versicherten, die jedes Jahr von den beiden Krankenkassen AOK und der BARMER befragt werden. Hier handelt es sich um die größte Patientenbefragung Europas.
  • Die Empfehlung von anderen Ärzten ist viel wert
    „Von wem würden Sie sich selbst behandeln lassen?“, u.a. diese Frage wurde Ärzten gestellt, um herauszufinden, welche Kollegen sie schätzen. Alle hier aufgeführten Kliniken werden von anderen Ärzten empfohlen, laut dem Wochenmagazin Focus. 
  • Je mehr Patienten, desto größer ist die Erfahrung
    In den zehn dargestellten Kliniken haben Ärzte eine große Erfahrung mit Lungenkrebs, weil nur Häuser berücksichtigt wurden, in denen überdurchschnittlich häufig behandelt wurde. Krankenhäuser sind dazu verpflichtet in Qualitätsberichten über die Krankenbehandlung im Haus zu informieren und die Informationen dem Gemeinsamen Bundesausschuss zur Verfügung zu stellen. Diese Daten sind öffentlich zugänglich.

Nachfolgend werden die TOP-10-Kliniken für Lungenkrebs sortiert nach Behandlungsfällen dargestellt.

Die 10 besten Kliniken für Lungenkrebs in Deutschland

Rang Klinik Ort Behandlungsfälle (2016)
1 Thoraxklinik am Universitätsklinikum Heidelberg Heidelberg 4148
2 Lungenklinik Hemer Hemer 3680
3 Asklepios Fachkliniken München-Gauting München 3564
4 Evangelische Lungenklinik Berlin Berlin 3010
5 Zentralklinik Bad Berka GmbH Bad Berka 2571
6 Lungenklinik Grosshansdorf Großhansdorf 1890
7 Lungenklinik Lostau Lostau 1389
8 Universitätsklinikum Freiburg Freiburg 1152
9 Krankenhaus Barmherzige Brüder Regensburg Regensburg 1127
10 Pius-Hospital Oldenburg Oldenburg 786

Per Mouseover wird Ihnen der Name des Klinikums angezeigt

Sie wundern sich, dass einige renommierte Kliniken nicht in der Liste oben auftauchen? Manchmal entscheiden nur wenige Prozentpunkte, ob es eine Fachklinik in ein Ranking schafft, oder nicht. Schreiben Sie uns, wenn Sie konkrete Fragen zu einem Krankenhaus oder Ihrer Therapie haben!