Klinik für Angsterkrankungen
Klinikum Christophsbad in Göppingen, ©dealerofsalvation/CC0

Welche sind die besten Kliniken für die Behandlung von Angststörungen in Deutschland? Hier sind 19 hervorragende Häuser gelistet.

Angst ist überlebensnotwendig, zumindest in einem gewissen Maß. So war es zum Beispiel durchaus sinnvoll, dass unsere Vorfahren vor einem wilden Bären davongerannt sind. Ohne Angst wäre die Menschheit längst untergegangenen. Andererseits ist Angst kontraproduktiv, wenn sie eine krankhafte Form annimmt.

Man unterscheidet grob zwei Formen von Angst: Die unspezifische, diffuse Angst, die spontan auftritt und keine Situation als Auslöser hat (ICD F41). Und die Angst, die aufgrund von Phobien ausgelöst wird (ICD F40). Sie ist auf konkrete Dinge ausgerichtet, wie zum Beispiel Spinnen (Angst vor Spinnen – Arachnophobie), enge Räume (Klaustrophobie) oder sogar das Telefon (Angst vor Telefonen – Telephonophobie).

Obwohl Angst laut der Deutschen Gesellschaft für Angstforschung (GAF) eine der häufigsten psychischen Erkrankungen ist – rund 15 Prozent der Deutschen leiden darunter – wird sie bei jedem zweiten nicht erkannt und behandelt. Das liegt auch daran, dass eine Angsterkrankung mit anderen psychischen oder organischen Krankheiten gemeinsam auftritt und oft nicht als Auslöser erkannt wird. Ärzte, die Angstpatienten behandeln, sollten also erfahren sein. In der unten stehenden Liste finden Sie herausragende Kliniken für die Behandlung einer Angsterkrankung.

Top 19 Kliniken für Angststörungen

KrankenhausStadtBehandlungsfälle (2019) 
Universitätsmedizin GöttingenGöttingen69
Klinikum MagdeburgMagdeburg66
Klinikum Christophsbad GöppingenGöppingen62
Südharz Klinikum NordhausenNordhausen57
Helios Klinikum ErfurtErfurt56
Asklepios Fachklinikum BrandenburgBrandenburg an der Havel46
Universitätsklinikum Hamburg-EppendorfHamburg46
Universitätsklinikum HeidelbergHeidelberg46
Klinikum am WeissenhofWeinsberg41
Sophien- und Hufeland-KlinikumWeimar41
Asklepios Fachklinikum LübbenLübben40
Universitätsklinikum KölnKöln37
Schön Klinik Hamburg EilbekHamburg36
Städtisches Klinikum GörlitzGörlitz35
Universitätsklinikum Carl Gustav Carus DresdenDresden32
Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität MainzMainz32
Universitätsklinikum JenaJena31
Universitätsklinikum LeipzigLeipzig30
Universitätsklinikum TübingenTübingen30

Der Name des Klinikums wird per Mouseover angezeigt

So wurde die Klinikliste erstellt:

  • Viele Patienten! In den dargestellten Kliniken haben Ärzte eine mindestens durchschnittliche Erfahrung mit diffusen Angststörungen (ICD f41), die wesentlich häufiger vorkommt als die von Phobien ausgelöste Angststörung (ICD F40). Krankenhäuser sind dazu verpflichtet in Qualitätsberichten über die eigene Krankenbehandlung zu informieren und die Informationen dem Gemeinsamen Bundesausschuss zur Verfügung zu stellen.
  • Hohe Patientenzufriedenheit! Alle oben dargestellten Kliniken haben eine Patientenzufriedenheit von mindestens 80 Prozent. Dies ergibt sich aus einer Befragung der AOK, der BARMER Ersatzkasse und der Kaufmännischen Krankenkasse (KKH) in Zusammenarbeit mit der „Weissen Liste“. Jedes Jahr werden rund eine halbe Millionen Versicherte der genannten Krankenversicherungen zu ihrem Krankenhausaufenthalt befragt.
  • Gute Hygiene! In allen gelisteten Kliniken wird ein überdurchschnittlich großer Wert auf die Patientensicherheit gelegt. Mindestens 45 von 55 Maßnahmen wurden ergriffen, um vor, während und nach der Operation optimale Hygiene-Verhältnisse sicherzustellen.
  • Exzellente Ausstattung! Alle Kliniken verfügen über die behandlungsrelevante Ausstattung, wodurch eine erfolgreiche Therapie garantiert werden kann. Mindestens 22 von 27 Kriterien werden bei der Ausstattung des Hauses erfüllt.

Dies ist nur ein kleiner Ausschnitt aus der deutschen Kliniklandschaft. Die hohe Behandlungsqualität an vielen anderen Häusern wird selbstverständlich nicht angezweifelt.