Klinik für Altersmedizin
Uniklinik Hamburg-Eppendorf, ©University Medical Clinic Hamburg Eppendorf/CC0

Welche Kliniken sind die besten für Altersmedizin in Deutschland? Hier sind 12 hervorragende Häuser gelistet.

Unsere Gesellschaft wird immer älter. Mit steigendem Alter häufen sich oft die Krankheitsbilder und der Patient bedarf einer individuellen Behandlung, um seine Gesundheit und Selbstständigkeit wiederherzustellen und zu bewahren. Aufgrund des mentalen und körperlichen Zustands des Patienten werden zielgerichtete Maßnahmen wie Physiotherapie oder psychologische Unterstützung in einem Therapieplan zusammengestellt.

Die unten gelisteten Kliniken sind auf Akutgeriatrie, die Behandlung alternder Menschen, spezialisiert. In allen Häusern arbeiten Experten aus verschiedenen Fachabteilungen zusammen, um eine umfassende Behandlung sicherzustellen. Kurze Wege in den geriatrischen Abteilungen sowie barrierefreie Zimmer und Behandlungsräume erleichtern den Patienten ebenfalls den Klinikaufenthalt.

Die Top 12 Kliniken für Altersmedizin

KrankenhausStadtHygiene- und Patientensicherheit  
Kliniken Essen-MitteEssen54/55 Punkten
Alfried Krupp Krankenhaus RüttenscheidEssen50/55 Punkten
Albertinen-Krankenhaus HamburgHamburg50/55 Punkten
Städtische Kliniken MönchengladbachMönchengladbach49/55 Punkten
Agaplesion Markus KrankenhausFrankfurt am Main48/55 Punkten
Universitätsklinikum MannheimMannheim48/55 Punkten
Klinikum der Universität München (LMU)München48/55 Punkten
Klinikum NürnbergNürnberg47/55 Punkten
Sana Klinikum LichtenbergBerlin46/55 Punkten
Marien-Hospital WattenscheidBochum46/55 Punkten
Franziskushospital AachenAachen46/55 Punkten
Helios Klinik ErfurtErfurt46/55 Punkten

Der Name der Klinik wird per Mouseover angezeigt

So wurde die Klinikliste erstellt

  • Focus-Auszeichnung! Das große, deutsche Wochenmagazin Der FOCUS zeichnet jedes Jahr die besten Fachkrankenhäuser für Altersmedizin aus. Alle oben gelisteten Häuser wurden im Bereich Altersmedizin ausgezeichnet und erfüllen demnach höchste Qualitätsstandards.
  • Hygiene- und Patientensicherheit! Gerade im Alter ist ein hoher Hygiene- und Infektionsschutz sowie eine garantierte Arzneimitteltherapiesicherheit wichtig. Alle oben gelisteten Kliniken erreichen bei diesen beiden Kriterien mindestens 45 von 55 Punkten. Krankenhäuser sind dazu verpflichtet in Qualitätsberichten über die eigene Krankenbehandlung zu informieren und die Informationen dem Gemeinsamen Bundesausschuss der Bundesregierung zur Verfügung zu stellen.
  • Internationales Renommee! Ärzte der oben genannten Kliniken sind im Ausland bekannt, weil sie dort Fachvorträge halten oder von den einheimischen Kollegen empfohlen werden. Deshalb verfügen alle gelisteten Kliniken über ein International Office für Patienten aus dem Ausland.

Dies ist nur ein kleiner Ausschnitt aus der deutschen Kliniklandschaft. Die hohe Behandlungsqualität an vielen anderen Häusern wird selbstverständlich nicht angezweifelt.

Haben Sie noch Fragen zu einer bestimmten Klinik, Ihrer Therapie oder den Behandlungskosten? Schreiben Sie uns eine Email. Wir helfen gerne!