Klinik für Schilddrüsen-Operationen
Klinikgebäude des Bürgerhospitals Frankfurt am Main, ©Epizentrum/CC0

Welche Kliniken in Deutschland eignen sich am besten für eine Schilddrüsen-Operation? Hier sind 18 Häuser mit hoher Behandlungsqualität gelistet.

Eine Schilddrüsen-Operation wird bei dem Verdacht auf eine bösartige Erkrankung der Schilddrüse notwendig, kann aber auch bei gutartigen Erkrankungen empfehlenswert sein. Gründe für eine Operation können unter anderem Krebs, eine Schilddrüsenvergrößerung oder eine Zyste sein. Es bestehen auch andere Behandlungsmöglichkeiten für Schilddrüsen-Erkrankungen wie die medikamentöse Therapie oder die Radiojodtherapie, jedoch ist die Operation die einzige Behandlungsmöglichkeit, bei der sich der gewünschte Effekt sofort einstellt.

Für eine erfolgreiche Behandlung ist die Wahl des Krankenhauses von großer Bedeutung, denn nicht alle Häuser in Deutschland sind auf Schilddrüsen-Operationen spezialisiert. Neben einer guten Hygiene und einer hohen Behandlungsqualität verfügen alle unten genannten Kliniken über Ärzte, die große Erfahrung mit Schilddrüsen-Operationen haben.

Top-Kliniken für Schilddrüsen-Operationen

KrankenhausStadtBehandlungsfälle (2019) 
Bürgerhospital Frankfurt am MainFrankfurt am Main2046
Diakonie-Klinikum StuttgartStuttgart1480
Krankenhaus Martha-MariaNürnberg1002
Rheinland-Klinikum Neuss - LukaskrankenhausNeuss953
Klinikum StarnbergStarnberg733
Krankenhaus St. Joseph-StiftDresden683
Asklepios Klinik LichLich557
Katholisches Klinikum MainzMainz507
Klinikum Dritter Orden München-NymphenburgMünchen491
Ludgerus-Kliniken Münster - RaphaelsklinikMünster468
Herzogin Elisabeth HospitalBraunschweig404
Johanniter Krankenhaus BonnBonn393
Krankenhaus St. Marienstift MagdeburgMagdeburg391
St. Hedwig-KrankenhausBerlin350
Universitätsmedizin der Johannes-Gutenberg-Universität MainzMainz336
Pius-Hospital OldenburgOldenburg298
Klinikum ChemnitzChemnitz277
Katharinen-HospitalUnna269

Der Name der Klinik wird per Mouseover angezeigt

So wurde die Klinikliste erstellt

  • Viele Patienten! In den dargestellten Kliniken haben Ärzte eine große Erfahrung mit Schilddrüsen-Operationen, weil nur Häuser berücksichtigt wurden, in denen überdurchschnittlich häufig an der Schilddrüse operiert wird (OPS 5-069). Krankenhäuser sind dazu verpflichtet in Qualitätsberichten über die eigene Krankenbehandlung zu informieren und die Informationen dem Gemeinsamen Bundesausschuss zur Verfügung zu stellen.
  • Zertifizierungen! Wenn ein Klinikum zertifiziert wurde, heißt dies sogleich, dass spezialisierte Ärzte im Klinikum arbeiten und das notwendige Equipment für eine Behandlung zur Verfügung steht. Alle oben gelisteten Häuser sind bei der Deutschen Gesellschaft für Allgemein- und Viszeralchirurgie als Zentrum für Schildrüsen und Nebenschilddrüsenchirurgie gelistet. Die DGAV ist die wichtigste Fachgesellschaft für Viszeralchirurgie in Deutschland.
  • Gute Hygiene! In allen gelisteten Kliniken wird ein überdurchschnittlich großer Wert auf die Patientensicherheit gelegt. Mindestens 45 von 55 Maßnahmen wurden ergriffen, um vor, während und nach der Operation optimale Hygiene-Verhältnisse sicherzustellen.
  • Hohe Patientenzufriedenheit! Alle oben dargestellten Kliniken haben eine Patientenzufriedenheit von mindestens 80 Prozent. Dies ergibt sich aus einer Befragung der AOK, der BARMER Ersatzkasse und der Kaufmännischen Krankenkasse (KKH) in Zusammenarbeit mit der „Weissen Liste“. Jedes Jahr werden rund eine halbe Millionen Versicherte der genannten Krankenversicherungen zu ihrem Krankenhausaufenthalt befragt.

Dies ist nur ein kleiner Ausschnitt aus der deutschen Kliniklandschaft. Die hohe Behandlungsqualität an vielen anderen Häusern wird selbstverständlich nicht angezweifelt.