Universitätsklinikum Ulm, ©CC0/Kittelträger

Welche deutsche Kliniken sind bei Leukämie zu empfehlen? Hier sind 18 herausragende Häuser gelistet.

Leukämie, im Volksmund auch Blutkrebs genannt, kann in jedem Lebensalter auftreten. Bis heute ist nicht erforscht, warum die Zellen des blutbildenden Systems zur Krebszelle mutieren. Der Zusammenhang zwischen eines „falschen“ Lebensstils und der Erkrankung konnte bis heute nicht belegt werden. Anders als bei Rauchern mit Lungenkrebs müssen sich Betroffene von Leukämie also nicht vorwerfen, etwas „falsch gemacht“ zu haben.

Ihre Stimme zählt!

Mit dem Projekt Klinik Kompass sollen Sie bei Ihrer Krankenhauswahl bestmöglich beraten werden. Deshalb arbeiten wir kontinuierlich daran, unser Informationsangebot zu verbessern. Helfen Sie uns dabei! Nehmen Sie sich einige Minuten Zeit, um an einer kurzen Umfrage zu Ihrer Krankenhauswahl mitzumachen. Ihre Teilnahme ist garantiert anonym. Die Ergebnisse werden von Forschern der Universität Marburg ausgewertet.

zur Umfrage

Um Leukämie in der Klinik zu behandeln, benötigt man nicht nur modernste Apparate, sondern auch viel ärztliches Know-How. Denn bei der Behandlung von Leukämie ist das Fachwissen von Experten aus verschiedenen Bereichen erforderlich. In der unten stehenden Liste sind exzellente Kliniken für die Behandlung von Leukämie (ICD C91) dargestellt.

18 hervorragende Kliniken für Leukämie in Deutschland

KrankenhausStadtBehandlungsfälle (2019)Büro für Internationale Patienten 
Universitätsklinikum MünsterMünster543Ja
Klinikum der LMU MünchenMünchen501Ja
Universitätsklinikum Hamburg-EppendorfHamburg414Ja
Universitätsklinikum JenaJena399Nein
Universitätsklinikum UlmUlm375Ja
Universitätsklinikum KölnKöln373Ja
Universitätsklinikum WürzburgWürzburg340Ja
Medizinische Hochschule HannoverHannover325Ja
Universitätsklinikum LeipzigLeipzig309Nein
Universitätsklinikum FreiburgFreiburg305Ja
Universitätsklinikum TübingenTübingen305Ja
Universitätsklinikum EssenEssen296Ja
Universitätsklinikum ErlangenErlangen290Ja
Universitätsklinikum HeidelbergHeidelberg269Ja
Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität MainzMainz268Ja
Helios Klinikum ErfurtErfurt257Ja
Klinikum StuttgartStuttgart252Ja
Universitätsklinikum Halle (Saale)Halle (Saale)244Ja

Per Mouseover wird Ihnen der Name des Klinikums angezeigt

So wurde die Klinikliste erstellt:

  • Viele Patienten! In den dargestellten Kliniken haben Ärzte eine große Erfahrung mit Leukämie (ICD C91), weil nur Häuser berücksichtigt wurden, in denen diese Krankheit überdurchschnittlich häufig behandelt wurde. Krankenhäuser sind dazu verpflichtet in Qualitätsberichten über die eigene Krankenbehandlung zu informieren und die Informationen dem Gemeinsamen Bundesausschuss zur Verfügung zu stellen.
  • Hohe Patientenzufriedenheit! Alle oben dargestellten Kliniken haben eine Patientenzufriedenheit von mindestens 80 Prozent. Dies ergibt sich aus einer Befragung der AOK, der BARMER Ersatzkasse und der Kaufmännischen Krankenkasse (KKH) in Zusammenarbeit mit der „Weissen Liste“. Jedes Jahr werden rund eine halbe Millionen Versicherte zu ihrem Krankenhausaufenthalt befragt. Hier handelt es sich um die größte Patientenbefragung Europas.
  • Gute Hygiene! Viele Patienten erleiden während es Krankenhausaufenthalts eine Infektion, deshalb ist eine gute Krankenhaushygiene wichtig. In allen gelisteten Kliniken wird ein überdurchschnittlich großer Wert auf die Patientensicherheit gelegt. Mindestens 45 von 55 Maßnahmen wurden ergriffen, um vor, während und nach der Operation optimale Hygiene-Verhältnisse sicherzustellen.
  • Zertifizierungen! Wenn ein Klinikum zertifiziert wurde, heißt dies sogleich, dass auf Leukämie spezialisierte Ärzte im Klinikum arbeiten und das notwendige Equipment für eine Behandlung zur Verfügung steht. Alle oben gelisteten Häuser sind von der Deutschen Krebsgesellschaft als Onkologisches Fachzentren für Hämatologie zertifiziert.

Dies ist nur ein kleiner Ausschnitt aus der deutschen Kliniklandschaft. Die hohe Behandlungsqualität an vielen anderen Häusern wird selbstverständlich nicht angezweifelt.

Ihre Stimme zählt!

Mit dem Projekt Klinik Kompass sollen Sie bei Ihrer Krankenhauswahl bestmöglich beraten werden. Deshalb arbeiten wir kontinuierlich daran, unser Informationsangebot zu verbessern. Helfen Sie uns dabei! Nehmen Sie sich einige Minuten Zeit, um an einer kurzen Umfrage zu Ihrer Krankenhauswahl mitzumachen. Ihre Teilnahme ist garantiert anonym. Die Ergebnisse werden von Forschern der Universität Marburg ausgewertet.

zur Umfrage