Klinik für Plastische Chirurgie
Bettenhaus des Chirurgischen Zentrums der Uniklinik Erlangen. ©CC0/Michael Rabenstein

Welche Kliniken eignen sich am besten für eine rekonstruktive Operation oder eine plastische Behandlung? Hier sind 14 exzellente Häuser gelistet.

Ein rekonstruktiver chirurgischer Eingriff zielt auf die Wiederherstellung von Haut und Gewebe ab, welche oft nach Unfällen, Krebserkrankungen oder bei angeborenen Fehlstellungen nötig ist. Der ästhetische Aspekt spielt bei einer solchen Wiederherstellung-Operation natürlich eine große Rolle.

Aber auch Schönheitsoperationen sind heute kein Tabu-Thema mehr, sagt Prof. Dr. Giunta, Experte für Rekonstruktion und Vorsitzender der Deutschen Gesellschaft der Plastischen, Rekonstruktion und Ästhetischen Chirurgen (DGPRÄC). Denn über Vorher-Nacher-Bilder in den sozialen Medien zeigen inzwischen viele Nutzer und Nutzerinnen, wo sie eine Verschönerung vorgenommen haben und enttabuisieren damit plastische Eingriffe.

Egal, ob ästhetischer Eingriff oder Rekonstruktion nach einer Verletzung, in jedem Fall ist für eine gelingende Behandlung viel ärztliches Know-How erforderlich, welches Patienten aus dem In- und Ausland an den nachfolgenden Kliniken finden.

Top-Kliniken für Rekonstruktive und Plastische Chirurgie

KrankenhausTop-Arzt/Top-ÄrztinStadtPrivat/Öffentlich
Universitätsklinikum Dresden – Abteilung Orthopädie und UnfallchirurgieProf. Dr. med. Adrian DraguDresdenÖffentlich
Medizinische Hochschule Hannover - Abteilung für Plastische, Ästhetische, Hand- und WiederherstellungschirurgieProf. Dr. med. Peter M. VogtHannoverÖffentlich
Kliniken der Stadt Köln - Krankenhaus Merheim– Abteilung Plastische, Ästhetische, Hand- und WiederherstellungschirurgieProf. Dr. med. Paul FuchsKölnÖffentlich
Agaplesion Markus Krankenhaus – Abteilung Plastische- und Ästhetische Chirurgie, Wiederherstellungs- und HandchirurgieProf. Dr. med. Dr. med. habil. Ulrich RiegerFrankfurt a.M.Öffentlich
Sana Klinikum Offenbach - Abteilung für Plastische und Ästhetische Chirurgie, HandchirurgieProf. Dr. med. habil. Henrik MenkeOffenbachPrivat
Universitätsklinikum Freiburg – Klinik für Plastische und HandchirurgieProf. Dr. med. G. Björn StarkFreiburgÖffentlich
Klinikum der Universität München (LMU) – Klinik für Allgemeine, Unfall- und WiederherstellungschirurgieProf. Dr. Riccardo GiuntaMünchenÖffentlich
Universitätsklinikum Erlangen – Plastisch- und Handchirurgische KlinikProf. Dr. med. Dr. h. c. Raymund E. HorchErlangenÖffentlich
Unfallkrankenhaus Berlin – Zentrum für Schwerbrandverletzte mit Plastischer ChirurgieDr. med. Bernd HartmannBerlinÖffentlich
Klinikum Ernst von Bergmann – Abteilung Plastische, Ästhetische und Rekonstruktive Mikrochirurgie/HandchirurgieDr. med. Mojtaba GhodsPotsdamÖffentlich
Universitätsklinikum Schleswig-Holstein, Campus Lübeck – Klinik für Plastische ChirurgieProf. Dr. Peter MailänderLübeckÖffentlich
Uniklinik RWTH Aachen – Klinik für Plastische Chirurgie, Hand- und VerbrennungschirurgieProf. Dr. med. Justus P. BeierAachenÖffentlich
München Klinik Bogenhausen – Klinik für Plastische-, Rekonstruktive-, Hand- und Verbrennungschirurgie Prof. Dr. Milomir NinkovicMünchenÖffentlich
Klinikum Nürnberg – Klinik für Plastische, Wiederherstellende und HandchirurgieProf. Dr. Bert ReichertNürnbergÖffentlich

Per Mouseover wird Ihnen der Name des Klinikums angezeigt

So wurde die Klinikliste erstellt:

  • Focus-Auszeichnung! Das große, deutsche Wochenmagazin Der FOCUS zeichnet jedes Jahr die besten Fachkrankenhäuser für Rekonstruktive Chirurgie aus. An diesen Häusern wird eine exzellente Behandlung mit modernstem Equipment und umfangreicher ärztlicher Expertise garantiert.
  • Zertifizierungen! In allen oben gelisteten Häusern arbeiten Ärzte, die Mitglied der Deutschen Gesellschaft der Plastischen, Rekonstruktiven und Ästhetischen Chirurgie (DGPRÄC) sind. Diese Gesellschaft ist mit rund 1700 Mitgliedern die offizielle Vertretung der Plastischen Chirurgen in Deutschland.
  • Privat vs. Öffentlich! Privat versicherte Deutsche und Patienten aus dem Ausland haben die freie Klinikwahl und können sich auch an Privatkliniken behandeln lassen. Deshalb werden neben öffentlichen Krankenhäusern auch Privatkliniken vorgestellt.
  • Internationales Renommee! Ärzte der oben genannten Kliniken sind im Ausland bekannt, weil sie dort Fachvorträge halten oder von den einheimischen Kollegen empfohlen werden. Deshalb verfügen alle gelisteten Kliniken über ein International Office für Patienten aus dem Ausland.

In allen oben genannten Kliniken werden verschiedene Eingriffe angeboten, wie z. B. Hauttransplantationen, Straffungsoperationen oder die Behandlung thermischer Verletzungen. Wenn Sie Fragen zu einer bestimmten Operation, einem Klinikum oder den Behandlungskosten haben, schreiben Sie uns eine Mail. Wir helfen Ihnen gerne weiter!