Die besten Kinderherzzentren in Deutschland
Deutsches Herzzentrum Berlin ©CC0/DHZBerlin

In welchen Kliniken arbeiten die besten Kinderherzspezialisten Deutschlands? Hier sind herausragende Kinderherzzentren gelistet, in denen kleine Patienten aus dem In- und Ausland eine optimale Behandlung erhalten.

Wird dem eigenen Kind ein angeborener Herzfehler diagnostiziert, ist der Schock zunächst groß. Die gute Nachricht: Die meisten Fehlbildungen können inzwischen gut behandelt werden. Eine Verengung der rechten Herzklappe oder der Aorta, ein Vorhofseptumdefekt oder ein persistierender Ductus arteriosus – all diese Fehlentwicklungen des Herzens sind für erfahrene Ärzte Routineeingriffe.

Denn etwa jedes 100. Kind wird in Deutschland mit einem Herzfehler geboren und an über 200 Krankenhäusern werden die kleinen Patienten mit Herzproblemen behandelt.

Aber nicht in allen Krankenhäusern arbeiten erfahrene Ärzte oder Ärztinnen. Und auch über Betreuungspersonal für Patienten aus dem Ausland verfügt nicht jedes Klinikum. Deshalb wurde eine Liste erstellt, in der nur die besten Kinderherzzentren für kleine Patienten aus dem Ausland gelistet sind.

Auswahlkriterien für die Klinikliste:

  • Top-Ärzte! Das Magazin Focus veröffentlicht jedes Jahr eine Liste, mit den besten Kinderkardiologen und Kinderherzchirurgen Deutschlands. An allen unten gelisteten Häusern, arbeiten Mediziner, die als Toparzt oder Topärztin im Bereich Kinderherzmedizin ausgezeichnet wurden.
  • Internationale Erfahrung! Als Patient aus dem Ausland ist man auf Hilfe bei der Organisation des Aufenthaltes in Deutschland angewiesen. Deshalb ist es wichtig, dass Patientenmanager des Klinikums Ihnen bei allen Fragen mit Rat und Tat zur Seite stehen. Alle hier gelisteten Kliniken verfügen über ein International Office für Patienten aus dem Ausland.
  • Privat vs. Öffentlich! Privat versicherte Deutsche und Patienten aus dem Ausland haben die freie Klinikwahl und können sich auch an Privatkliniken behandeln lassen. Deshalb werden neben öffentlichen Krankenhäusern auch Privatkliniken vorgestellt.
  • Breites Behandlungsspektrum! Ob klappenerhaltende Rekonstruktion, Implantation von Schrittmachern oder Kunstherzimplantationen, in den unten aufgeführten Kliniken werden viele verschiedene Behandlungen des Kinderherzens angeboten.

Welche Kinderherzzentren sind die besten in Deutschland?

Krankenhaus Top-Arzt/Ärztin Privat/Öffentlich Stadt
Asklepios Klinik Sankt Augustin Prof. Dr. Martin Schneider, Prof. Dr. Boulos Asfour Privat St. Augustin
Deutsches Herzzentrum Berlin Prof. Dr. Felix Berger, Prof. Dr. Joachim Photiadis Öffentlich Berlin
Herz- und Diabeteszentrum NRW Dr. Eugen Sandica Öffentlich Bad Oeynhausen
Herzzentrum Leipzig Prof. Dr. Ingo Dähnert, Prof. Dr. Martin Kostelka Privat Leipzig
Klinikum Stuttgart Dr. Frank Uhlemann Öffentlich Stuttgart
Klinikum der LMU München Prof. Dr. Nikolaus Haas Öffentlich München
Medizinische Hochschule Hannover Prof. Dr. Philipp Beerbaum, Dr. Alexander Horke Öffentlich Hannover
Universitätsklinikum Herzzentrum Hamburg Prof. Dr. Rainer Kozlik-Feldmann, Öffentlich Hamburg
Universitätsklinikum Schleswig-Holstein, Campus Kiel Prof. Dr. Anselm Uebing, Dr. Jens Scheewe Öffentlich Kiel
Universitätsklinikum Gießen Prof. Dr. Christian Jux, Prof. Dr. Hakan Akintürk Öffentlich Gießen
Universitätsklinikum des Saarlandes Prof. Dr. Hashim Abdul-Khaliq Öffentlich Homburg
Universitätsklinikum Heidelberg Prof. Dr. Matthias Gorenflo, Prof. Dr. Tsvetomir Loukanov Öffentlich Heidelberg
Universitätsklinikum Tübingen Prof. Dr. Michael Hofbeck, Prof. Dr. Christian Schlensak Öffentlich Tübingen
Universitätsklinikum Freiburg Prof. Dr. Brigitte Stiller Öffentlich Freiburg
Universitätsklinikum Erlangen Prof. Dr. Sven Dittrich, Prof. Dr. Robert Cesnjevar Öffentlich Erlangen
Universitätsklinikum Münster Prof. Dr. Edward Malec Öffentlich Münster

Per Mouseover wird Ihnen der Name des Klinikums angezeigt

Eingriff in Deutschland

In den meisten Kliniken ist es möglich, dass die Mutter oder der Vater bis zum Einschlafen des Kindes, also bis zum Verabreichen der Narkosemedikamente, im OP-Bereich bleibt. Danach kommt die bange Zeit des Wartens, die für Eltern eine große physische Belastung darstellt. Aber seien Sie gewiss: Die Ärzte und OP-Mitarbeiter werden ihr Bestes geben!

Haben Sie Fragen zu einem bestimmten Kinderherzzentrum oder einer Behandlung? Schreiben Sie uns. Wir helfen gerne!