Universitätsklinikum Köln, ©Lukas Hoffmann

Welche Kliniken sind die besten bei Prostatakrebs in Deutschland? Hier sind zehn herausragende Fachkliniken gelistet. 

Wie finden Sie, als Patient aus dem Ausland, eine passende Klinik? Am besten gehen Sie so wie deutsche Patienten vor und orientieren sich an Studienergebnissen, Empfehlungen und Zertifizierungen. Es gibt zwei wichtige Zertifikate für Prostatakrebszentren in Deutschland, die entweder von der Deutschen Krebsgesellschaft (DKG) oder dem Dachverband der Prostatakrebszentren vergeben werden. Wenn ein Klinikum zertifiziert wurde, heißt dies sogleich, dass spezialisierte Urologen im Klinikum arbeiten und das notwendige Equipment für eine Tumorbehandlung zur Verfügung steht. Insgesamt gibt es in Deutschland 87 zertifizierte Prostatakrebszentren. Deshalb müssen weitere Qualitätskriterien hinzugezogen werden, wenn die TOP 10 Fachkliniken bestimmt werden sollen.

  1. Zufriedenheit von Patienten 
    Gut zu behandeln, heißt nicht nur herausragend zu operieren oder eine andere passende Therapie auszuwählen. Der Arzt muss auch Zeit für den Patient und seine Fragen mitbringen. Gerade bei Patienten aus dem Ausland dauern Arztgespräche länger, weil sie übersetzt werden müssen.
    Alle unten dargestellten Kliniken haben eine überdurchschnittliche Patientenzufriedenheit von mindestens 83 Prozent. Die Bewertung ergibt sich durch Daten von knapp einer halben Million Versicherten, die jedes Jahr von den beiden Krankenkassen AOK und der BARMER befragt werden. Hier handelt es sich um die größte Patientenbefragung Europas.
  2. Empfehlung von Kollegen
    Manchmal bewerten Patienten sehr subjektiv, weil etwa das Essen nicht geschmeckt hat oder eine Krankenschwester unfreundlich war. Solche Bewertungen verzerren die Ergebnisse. Deshalb fließt in das unten dargestellte Ranking auch die Bewertung von Ärzten ein. „Von wem würden Sie sich selbst behandeln lassen?“, u.a. diese Frage wurde Ärztinnen und Ärzten gestellt, um herauszufinden, welche Kollegen sie schätzen. Alle hier aufgeführten Kliniken werden von anderen Ärzten empfohlen, laut dem Wochenmagazin Focus.
  3. Je mehr Patienten, desto größer ist die Erfahrung
    Last, but not least zählt auch die Erfahrung der Ärzte. Krankenhäuser sind dazu verpflichtet in Qualitätsberichten über die Krankenbehandlung im Haus zu informieren und die Informationen dem Gemeinsamen Bundesausschuss zur Verfügung zu stellen. Diese Daten sind öffentlich zugänglich. Bei allen unten dargestellten Tumorzentren wird Prostatakrebs überdurchschnittlich häufig behandelt.

Hier sind sie also, die 10 besten Prostatakrebszentren, sortiert nach Behandlungsfällen.

Die 10 besten Kliniken für Prostatakrebs

Per Mouseover wird Ihnen der Name des Klinikums angezeigt

Nicht alle der oben angeführten Krankenhäuser sind auf Patienten aus dem Ausland eingestellt. Falls Sie konkrete Fragen zu Ihrer Behandlung haben, können Sie uns eine Mail schreiben. Wir leiten Ihre Anfrage dann an ein passendes Haus weiter.