Badehaus im Kurpark Bad Suderode, ©Schascha/CC0

Welche Häuser eignen sich für die Behandlung von Patienten nach einer Herz-Operation? Hier sind einige hervorragende kardiologische Rehakliniken gelistet. 

Zu den Herz-Kreislauf-Erkrankungen zählen die koronare Herzkrankheit, der Herzinfarkt oder die Mitralklappenstenose. Sie gehören zu den häufigsten Krankheiten in Deutschland, können hierzulande jedoch sehr gut behandelt werden, da Ärzte über eine große Expertise verfügen und die Kliniken sehr gut ausgestattet sind. Typische Eingriffe wie eine Bypass-Operation werden in Deutschland jährlich knapp 70.000 Mal durchgeführt. Nach dieser schwerwiegenden Operation bleibt der Patient mehrere Wochen im Krankenhaus und durchläuft anschließend ein mehrwöchiges Reha-Programm.

Alle unten gelisteten Rehakliniken sind auf die Behandlung von Patienten mit Herz-Kreislauf-Erkrankungen spezialisiert. Sie bieten daher Maßnahmen an, die vor allem darauf abzielen, die körperliche Leistungsfähigkeit des Patienten wiederherzustellen. Neben der Bewegungstherapie und Gesundheitstraining wird auch eine psychische Unterstützung oder weitere Maßnahmen wie eine Ernährungsberatung angeboten.

Welche kardiologischen Rehakliniken sind die besten in Deutschland?

RehaklinikBettenanzahlStadt  
Mettnau502Radolfzell
Klinik Bavaria Kreischa370Kreischa
Ostseeklinik Schönberg-Holm330Ostseebad Schönberg
Fachklinik Sonnenhof308Waldachtal
MediClin Dünenwald Klinik Insel Usedom284Ostseebad Trassenheide
Caspar Heinrich Klinik266Bad Driburg
Paracelsus-Harz-Klinik Bad Suderode260Quedlinburg
Kirchberg-Klinik245Bad Lauterberg
Klinik am See234Rüdersdorf
GLG Fachklinik Wolletzsee202Angermünde
Schüchtermann-Klinik Bad Rothenfelde179Bad Rothenfelde
Curschmann Klinik der Klinikgruppe Dr. Guth169Timmendorfer Strand
Deegenbergklinik121Bad Kissingen
Celenus Gotthard-Schettler-Klinik120Bad Schönborn
RehaCentrum Hamburg100Hamburg

Der Name der Rehaklinik wird per Mouseover angezeigt

So wurde die Rehaklinik-Liste erstellt

  • Focus Auszeichnung! Das große deutsche Wochenmagazin DER FOCUS zeichnet jedes Jahr die beste Reha-Kliniken aus. Alle gelisteten Häuser sind laut der Reha-Klinikliste 2020 auf die Behandlung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen spezialisiert und werden von Patienten häufig und von Ärzten überdurchschnittlich häufig empfohlen.
  • Zertifikate! Stationäre Rehakliniken sind verpflichtet, sich zertifizieren zu lassen. Alle oben gelisteten Häuser besitzen das Zertifikat einer offiziellen Stelle, zum Beispiel der Deutsche Rentenversicherung Bund (QMS Reha) oder TÜV Süd oder TÜV Nord (system QM).
  • Umfassende Hilfe! Gerade bei der Rehabilitation ist es wichtig, dass sich Experten verschiedener Fachbereiche um den Patienten kümmern, zum Beispiel Ergotherapeuten, Physiotherapeuten und Sporttherapeuten. In allen oben gelisteten Kliniken arbeitet ein interdisziplinäres Team, mit Experten aus mindestens fünf Fachbereichen.
  • Begleitperson! Für viele Menschen ist es wichtig nach einer schweren Operation eine nahestehende Person bei sich zu wissen. Deshalb sind oben in der Liste nur Rehakliniken aufgeführt, in denen eine Begleitperson gestattet ist.

Haben Sie noch Fragen zu einer bestimmten Klinik, den Behandlungskosten oder der Therapie? Dann schreiben Sie uns eine Email. Wir helfen gerne!