Klinik für Hüftchirurgie in Deutschland
Gebäude der Uniklinik Düsseldorf, ©CC0/Wiegels

Wenn zwischen Hüftkopf und Hüftpfanne kein Knorpel mehr vorhanden ist, reibt Knochen auf Knochen. Das führt zu erheblichen Schmerzen und der Einsatz einer künstlichen Hüfte wird notwendig. Doch nicht immer gibt es im Heimatland eine ausreichend große Auswahl an Prothesen. Dann könnte sich der Besuch eines Klinikums im Ausland anbieten.

Die Expertise bei Hüft-Operationen ist in Deutschland sehr groß, weil die Gesellschaft altert und Ärzte in diesem Bereich viel Erfahrung haben. Bei circa 245.000 Patienten wurde im Jahr 2017 eine Hüftprothese implantiert. Das bedeutet: An vielen Häusern arbeiten routinierte Operateure, die jedes Jahr mehr als 100 Eingriffe durchführen.

Auch bei anderen Behandlungen der Hüfte haben deutsche Orthopäden viel Erfahrung. Seien es Hüftarthoskopien, Hüft-OP-Revisionen oder Umstellungsoperationen.

Welche Kliniken eignen sich nun für Patienten aus dem Ausland mit Hüftleiden? Um hier eine Orientierung zu geben, wurde eine Klinik-Liste nach folgenden Kriterien erstellt:

  • Top-Ärzte! Das Magazin Focus veröffentlicht jedes Jahr eine Liste mit den besten Orthopäden Deutschlands. An allen unten genannten Häusern arbeiten Mediziner, die als Toparzt oder Topärztin im Bereich Hüftchirurgie ausgezeichnet wurden.
  • Internationale Erfahrung! Patienten aus dem Ausland erwarten eine internationale Ausrichtung des Hauses. Das gilt sowohl für die wissenschaftliche Vernetzung, als auch für das Patientenmanagement. Alle hier gelisteten Kliniken verfügen über ein International Office für Patienten aus dem Ausland.
  • Privat vs. Öffentlich! Privat versicherte Deutsche und Patienten aus dem Ausland haben die freie Klinikwahl und können sich auch an Privatkliniken behandeln lassen. Deshalb werden neben öffentlichen Krankenhäusern auch Privatkliniken vorgestellt.

Die Kliniken in der unterstehenden Liste sind alphabetisch geordnet.

Top-Kliniken für Hüftchirurgie in Deutschland

  • Arcus Kliniken Pforzheim (privat) – Top-Arzt: Dr. Wolfgang Miehlke
  • Asklepios Klinikum Bad Abbach (privat) – Top-Arzt: Prof. Dr. Joachim Grifka
  • Atos Klinik Heidelberg (privat) – Top-Arzt: Prof. Dr. Fritz Thorey
  • Charité Berlin (öffentlich) – Top-Arzt: Prof. Dr. Carsten Perka
  • Diakovere Annastift Hannover (öffentlich) – Top-Arzt: Prof. Dr. Henning Windhagen
  • Helios Klinikum Berlin-Buch (privat) – Top-Arzt: Prof. Dr. Daniel Kendoff
  • Helios Klinikum Erfurt (privat) – Top-Arzt: Dr. Jürgen Babisch
  • Helios-Endo-Klinik Hamburg (privat) – Top-Arzt: Prof. Dr. Thorsten Gehrke
  • Karl-Olga-Krankenhaus Stuttgart (privat) – Top-Arzt: Prof. Dr. Dominik Parsch
  • Kliniken der Stadt Köln – Krankenhaus Merheim (öffentlich) – Top-Arzt: Prof. Dr. Holger Bäthis
  • Klinikum der LMU München (öffentlich) – Top-Arzt: Prof. Dr. Volkmar Jansson
  • Klinikum Nürnberg Klinik Süd (öffentlich) – Top-Arzt: Prof. Dr. Michael Wagner
  • Orthopädische Universitätsklinik Friedrichsheim Frankfurt a.M. (öffentlich) – Top-Ärztin: Prof. Dr. Andrea Meurer
  • Sana Kliniken Sommerfeld Kremmen (privat) – Top-Arzt: Prof. Dr. Andreas M. Halder
  • Schön Klinik Harthausen Bad Aibling (privat) – Top-Arzt: Prof. Dr. Roland Wetzel
  • Universitätsklinikum Bonn (öffentlich) – Top-Arzt: Prof. Dr. Dieter Christian Wirtz
  • Universitätsklinikum Düsseldorf (öffentlich) – Top-Arzt: Prof. Dr. Rüdiger Krauspe
  • Universitätsklinikum Dresden (öffentlich) – Top-Arzt: Prof. Dr. Klaus-Peter Günther
  • Universitätsmedizin Mannheim (öffentlich) – Top-Arzt: Prof. Dr. Hanns-Peter Scharf
  • Uniklinik RWTH Aachen (öffentlich) – Top-Arzt: Prof. Dr. Markus Tingart
  • Uniklinikum des Saarlandes Homburg (öffentlich) – Top-Arzt: Prof. Dr. Stefan Landgraeber
  • Universitäts- und Rehabilitationskliniken Ulm (öffentlich) – Top-Arzt: Prof. Dr. Heiko Reichel
  • Vitos Orthopädische Klinik Kassel (öffentlich) – Top-Arzt: Prof. Dr. Werner Siebert

Per Mouseover wird Ihnen der Name des Klinikums angezeigt

Bei Hüftleiden werden Sie, als Patient oder Patientin aus dem Ausland, in allen oben genannten Kliniken hervorragend betreut. Haben Sie ein spezielles Leiden und weitere Fragen? Dann schreiben Sie uns! Wir helfen gerne!