Rehaklinik für Hüft-OP
Medical Park Berlin Humboldtmühle, ©Sekamor/CC0

In welchen Rehakliniken werden Patienten nach einer Hüft-Operation betreut? Hier sind einige Häuser mit hoher Behandlungsqualität gelistet.

Nach einer Operation im Klinikum folgt in der Regel der Aufenthalt in einer Rehaklinik. Hier kümmern sich medizinische Experten verschiedener Fachrichtungen um Sie. Physiotherapeuten üben mit Ihnen den richtigen Gang, Ergotherapeuten zeigen Ihnen, mit welchen Tricks sie falsche Bewegungen im Alltag vermeiden, Masseure bringen mit verschiedenen Techniken Ihre Muskeln in Schwung.

Sie haben die Wahl, ob sie die Rehabilitation ambulant, teilstationär oder stationär machen. Es gibt bei jeder Form Nachteile und Vorteile. Wenn sie sich für die ambulante Variante entscheiden, also die Reha-Einrichtung nur zu bestimmten Terminen besuchen, leben sie weiterhin zu Hause und können Ihren Alltag dort gestalten. Allerdings werden Sie dann nicht in der Nacht betreut und haben eventuell lange Anfahrtszeiten.

Wenn Sie sich für eine teilstationäre Behandlung entscheiden, also den Tag über in einer Einrichtung verweilen und nur zum Schlafen nach Hause zurückkehren, ist ihr Trainingsprogramm am Tage gesichert. Sie müssen sich nicht um das Kochen und Einkaufen kümmern und können den Abend und die Nacht mit ihren Nächsten verbringen. Allerdings haben Sie auch hier lange Anfahrtswege und keine medizinische Betreuung in der Nacht.

Auch die stationäre Aufnahme in die Rehaklinik für mehrere Wochen ist möglich. Dann werden Sie Vollzeit betreut und Ihr Krankheitsverlauf kann kontinuierlich überwacht werden. Allerdings sind Sie nun nicht in Ihrer gewohnten, häuslichen Umgebung und empfangen in der Regel nur am Wochenende Besuch.

Jede Form der Rehabilitation hat ihre Vor- und Nachteile. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt und einer Vertrauensperson darüber, wie Sie die Reha am passendsten gestalten. Unten finden Sie Häuser, die auf Hüft-Patienten spezialisiert sind.

Herausragende Reha-Kliniken für Hüftpatienten

RehaklinikBettenanzahlStadt  
Vamed Rehaklinik Damp790Damp
m&i-Fachkliniken Hohenurach555Bad Urach
Reha-Zentrum am Meer460Bad Zwischenahn
MediClin Fachklinik Rhein/Ruhr460Essen
Medical Park St. Hubertus Bad Wiessee433Bad Wiessee
Simsee Klinik Bad Endorf428Bad Endorf
m&I-Fachklinik Herzogenaurach390Herzogenaurach
Johannesbad Fachklinik Raupennest379Altenberg
Klinik Bavaria Kreischa370Kreischa
Klinik Bavaria Bad Kissingen365Bad Kissingen
Schön Klinik Bad Staffelstein330Bad Staffelstein
Schön Klinik Berchtesgadener Land326Schönau am Königssee
Medical Park Berlin Humboldtmühle306Berlin
Moritz Klinik302Bad Klosterlausnitz
Klinik am Hellweg296Bad Sassendorf
Dr. Becker Rhein-Sieg-Klinik280Nümbrecht
m&i-Fachklinik Enzensberg280Hopfen am See
Caspar Heinrich Klinik266Bad Driburg
Median Klinik Hoppegarten256Hoppegarten
Waldburg-Zeil Rehabilitationsklinik Saulgau247Bad Saulgau
Medical Park Chiemsee245Bernau am Chiemsee
Dr. Ebel Fachklinik – Moorbad Bad Doberan230Bad Doberan
Niederrhein-Klinik Korschenbroich228Korschenbroich
Klinik Lindenplatz224Bad Sassendorf
Medical Park Prien Kronprinz203Prien am Chiemsee
Reha-Kliniken Küppelsmühle Bad Orb201Bad Orb
Klinik Münsterland200Bad Rothenfelde
Median Frankenpark Klinik194Bad Kissingen
Klinik am Park190Bad Sassendorf
Schön Klinik Neustadt160Neustadt in Holstein
Rehaklinik Bad Boll155Bad Boll
Klinik Dr. Baumstark151Bad Homburg v. d. H.
Kaiser-Karl-Klinik150Bonn
Medical Park Am Kirschbaumhügel Bad Wiessee146Bad Wiessee
Klinik im Alpenpark146Bad Wiessee
RKU – Zentrum für Integrierte Rehabilitation136Ulm
Rehaklinik am Berger See122Gelsenkirchen
Benedictus Krankenhaus Feldafing119Feldafing
Endo Rehazentrum32Hamburg

Der Name der Klinik wird per Mouseover angezeigt

So wurde die Klinikliste erstellt

  • Focus Auszeichnung! Das große Wochenmagazin DER FOCUS zeichnet jedes Jahr die besten Reha-Kliniken in Deutschland aus. Alle gelisteten Häuser sind laut der Reha-Klinikliste 2021 auf Orthopädie spezialisiert und werden von Ärzten überdurchschnittlich häufig empfohlen.
  • Spezialisierung! In allen oben gelisteten Reha-Kliniken arbeiten Orthopäden, die auf die Therapie von Patienten nach einer Hüft-Operation spezialisiert sind. Zudem garantieren Experten aus mindestens fünf weiteren Fachbereichen, wie zum Beispiel Ergotherapeuten, Physiotherapeuten oder Sporttherapeuten, eine umfassende Nachsorge.
  • Zertifikate! Alle oben gelisteten Häuser besitzen das Zertifikat einer offiziellen Stelle, zum Beispiel der Rentenversicherung Bund (QMS Reha) oder TÜV Süd oder TÜV Nord (System QM).
  • Begleitperson! Für viele Menschen ist es wichtig nach einer schweren Operation eine nahestehende Person bei sich zu wissen. Deshalb sind oben in der Liste nur Rehakliniken aufgeführt, in denen eine Begleitperson gestattet ist.

Dies ist nur ein kleiner Ausschnitt aus der deutschen Rehakliniklandschaft. Die hohe Behandlungsqualität an vielen anderen Häusern wird selbstverständlich nicht angezweifelt.